Lebensdaten
1843 bis 1927
Geburtsort
Kleve
Sterbeort
Berlin-Steglitz
Beruf/Funktion
Landwirt
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 117512869 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Fleischer, Hermann Moritz
  • Fleischer, Moritz
  • Fleischer, Hermann Moritz
  • mehr

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie
Personen in der GND - familiäre Beziehungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Fleischer, Moritz, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd117512869.html [13.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Moritz (1808–76), Dr. phil., Prof. am Frdr.-Gymnasium in B.;
    M Sophie (1816–82), T d. Franz Anton Niemeyer (1790–1867), Prof. d. Rechte (S d. Aug. Herm., 1828, ev. Theol., s. ADB 23), u. d. Luise Mitgau; 8 Geschw., u. a. Richard (1848–1909), Prof. d. Med. in Erlangen (s. BJ XIV, Tl. 1909, L; Fischer);
    1872 Maria ( 1902), T d. Kaufm. Backe in B.;
    2 T.

  • Leben

    F. studierte in Berlin und Greifswald Naturwissenschaften, wurde Assistent an der Landwirtschaftlichen Versuchsstation Möckern und setzte 1868/69 seine anatomischen und physiologischen Studien in Berlin fort. Anschließend war er Assistent an den Versuchsstationen Hohenheim und Weende-Göttingen sowie Vorsteher der Versuchsstation in Bonn. Unter seiner Leitung (1877–92) erhob sich die Moorversuchsstation Berlin zu ihrer heutigen Bedeutung und Ausdehnung. Als Professor (1891) an der Landwirtschaftlichen Hochschule in Berlin (Rektor 1897/98) war F. zugleich Mitglied der Zentral-Moor-Kommission und Berater der Moorversuchsstation in Bremen. 1898-1910 war F. vortragender Rat im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten.

  • Auszeichnungen

    WGR.

  • Werke

    Die Tätigkeit d. Zentral-Moor-Komm. nach d. amtl. Protokollen in d. J. 1876-79;
    Die Torfstreu, ihre Herstellung u. Verwendung, 1890;
    Das Stadtbrem. Abfuhrwesen, eine krit. Studie, 1890;
    Bodenkde., 51922, = Kulturtechn. Bücherei;
    Die Anlage u. Bewirtschaftung v. Moorwiesen u. Moorweiden, 31921;
    zahlr. Abhh. in: Mitt. d. Ver. z. Förderung d. Moorkultur im Dt. Reiche.

  • Literatur

    Ill. Landwirtsch.lex., 1923, S. 357.

  • Autor/in

    Otto E. Heuser
  • Empfohlene Zitierweise

    Heuser, Otto E., "Fleischer, Moritz" in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 233 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd117512869.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA