Lebensdaten
1832 bis 1900
Geburtsort
Wiener Neustadt
Sterbeort
Wien
Beruf/Funktion
österreichischer Waffenhistoriker
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 116217936 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Böheim, Wendelin Josef
  • Böheim, Wendelin
  • Böheim, Wendelin Josef
  • mehr

Quellen(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Böheim, Wendelin, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116217936.html [17.10.2019].

CC0

  • Genealogie

    V Ferdinand, Magistrats-Registrant, S des Znaimer Bürgers Josef;
    M Katharina, T des Bürgerspitalverwalters Leopold Pehshönnig in Wiener Neustadt.

  • Leben

    Nach Besuch der Bildhauerschule der Wiener Akademie und längerer Dienstzeit als Pionieroffizier und Lehrer an der Theresianischen Militär-Akademie wurde B. 1878 zum Kustos der kaiserlichen Waffensammlungen in Wien ernannt, die er als deren erster Direktor im Kunsthistorischen Museum etablierte. Er erhob die historische Waffenkunde zur selbständigen Wissenschaft und begründete die methodische Waffenforschung. B. erhielt hohe Auszeichnungen und hatte verschiedene Ehrenämter inne.

  • Werke

    Die Slg. alter Geschütze im Artilleriearsenal zu Wien, Wien 1884;
    Hdb. d. Waffenkde., 1890;
    Die Zeughäuser d. Kaisers Maximilian I., Wien 1891;
    Album hervorragender Gegenstände aus d. Waffenslg. d. Allerhöchsten Kaiserhauses, 2 Bde., Wien 1894–98;
    Meister d. Waffenschmiedekunst v. 14. bis z. 18. Jh., 1897;
    Mithrsg.: Zs. f. hist. Waffenkde., 1897 ff.

  • Literatur

    K. Koetschau, in: Zs. f. hist. Waffenkde., 1900 (P);
    G. v. Alten, Hdb. f. Heer u. Flotte II, 1909, S. 356 f.;
    F. v. Kemenović, Gesch. d. Pionier-Kadetten, Wien 1911. - Qu.: Personaldokumente (Kriegsarchiv Wien).

  • Portraits

    Phot., 1900 (P -Slg. d. Nat.bibl. Wien).

  • Autor/in

    Oskar Regele
  • Empfohlene Zitierweise

    Regele, Oskar, "Böheim, Wendelin" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 376 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116217936.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA