Lebensdaten
1836 bis 1904
Geburtsort
Gera
Sterbeort
Leipzig
Beruf/Funktion
Geographiehistoriker
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 116130903 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Berger, Ernst Hugo
  • Berger, Hugo
  • Berger, Ernst Hugo
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Berger, Hugo, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116130903.html [14.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Friedrich August, seit 1838 in Leipzig, wo er eine lithographische Anstalt und Steindruckerei gründete;
    M Aug. Friederike Wilhelmine Schönfeld (1815–66);
    Leipzig 1866 Emilie (1820–95), T des Hallenser Professors der klassischen Philologie August Seidler (1779–1851).

  • Leben

    Zunächst Privatgelehrter in Leipzig, wurde B. auf den dortigen Lehrstuhl für historische Geographie 1899 berufen. Bei sicherer Beherrschung der philologischen Methode gelang es ihm, im Geist der modernen Geographie, die zu seiner Zeit ihren bedeutenden Aufschwung nahm, den Inbegriff der griechischen Erdkunde, die Lehre von der Kugelgestalt der Erde und ihr Verhältnis zu dem kühnen Hypothesenbau der führenden griechischen Gelehrten, in scharfer Problemstellung herauszuarbeiten Seine „Geschichte der wissenschaftlichen Erdkunde der Griechen“ (1887-93) wurde Standardwerk der Geographie und der Altertumswissenschaften. - B. war Mitglied der Akademien Leipzig und Göttingen und angesehener wissenschaftlicher Gesellschaften.

  • Werke

    Weitere W Die geograph. Fragmente d. Hipparch, Diss. Leipzig 1869;
    Die geograph. Fragmente d. Eratosthenes, 1880;
    zahlr. Aufsätze.

  • Literatur

    K. Kretschmer, in: Geogr. Zs., 1905, S. 489-97 (W);
    M. Kießling, Vorbemerkung z. Hrsg. d. schriftl. Nachlasses, ebenda, 1906, S. 21;
    Bursian-BJ 29, 1906, S. 1 ff.;
    V. Hantzsch, in: BJ IX, S. 218-20 (W, L), u. X, Totenliste 1904). - Zu Aug. Seidler: ADB XXXIII.

  • Autor/in

    Edgar Lehmann
  • Empfohlene Zitierweise

    Lehmann, Edgar, "Berger, Hugo" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 82 f. [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116130903.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA