Lebensdaten
erwähnt 1236 oder 1269 , gestorben 13. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Syndikus der Stadt Hamburg
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 102839441 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Boizenburg, Jordan von

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Boizenburg, Jordan von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102839441.html [15.12.2018].

CC0

  • Genealogie

    Gvv Wirad s. (2);
    S Konrad ( 1309), Bürgermeister von Hamburg.

  • Leben

    B., der erste bekannte Ratsnotar Hamburgs, zuerst 1236, zuletzt 1269 nachweisbar, hat bei Gesandtschaften niederdeutscher Kaufleute eine Reihe erster wichtiger Handelsprivilegien entworfen, formuliert und ausgehandelt. Zusammen mit einem Lübecker Kaufmann erreichte er in Flandern 1253 ein Handels- und Zollprivileg, die Grundlage für den später zwischen Flandern und den norddeutschen Städten sich entwickelnden regen hansischen Handelsverkehr. Für Hamburg erwirkte er 1261 die erste Gewährung von Schutz und Zollfreiheit in Schweden. - Nicht minder bedeutsam war sein Wirken für den Aufbau der Stadtverwaltung Hamburgs: Unter seiner Amtsführung wurde das älteste Erbebuch der Stadt, das „Registrum civitatis“ (1248) angelegt, sowie das Schuldbuch der Ratskanzlei, das der Sicherung der Forderungen hamburgischer und fremder Kaufleute diente (1270 vorhanden). Spuren seiner archivalischen Tätigkeit: Ein verlorengegangenes Kopialbuch der ältesten Ratsurkunden und die stoffliche Einteilung der ältesten Urkunden der Ratstrese. Sein größtes Verdienst: Die erste Sammlung und Ordnung der Artikel des hamburgischen Stadtrechts in niederdeutscher Sprache, das 1270 von Rat und Bürgerschaft zum Stadtrecht erklärte „Hamburgische Ordeelbook“, das wegen der präzisen Klarheit der Sätze und der Übersichtlichkeit der Einteilung auch in anderen Städten, vor allem in Riga und in Stade, Aufnahme gefunden hat.

  • Autor/in

    Erich von Lehe
  • Empfohlene Zitierweise

    Lehe, Erich von, "Boizenburg, Jordan von" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 427 f. [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102839441.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA