Lebensdaten
erwähnt getauft 1651 , gestorben 1706
Geburtsort
Mühlhausen/Thüringen
Sterbeort
Mühlhausen/Thüringen
Beruf/Funktion
Kirchenmusiker ; Organist ; Komponist
Konfession
lutherisch
Normdaten
GND: 10244921X | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Ahle, Georg
  • Ahle, Johann Georg
  • Ahle, Georg
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der NDB Genealogie

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Ahle, Johann Georg, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd10244921X.html [20.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Johann Rudolf Ahle (s. 2);
    12.5.1680 Anna Maria Meinhardt, Pfarrerstochter;
    5 S, 3 T.

  • Leben

    A. war Schüler und Nachfolger seines Vaters als Organist an der Kirche Divi Blasii und als solcher der unmittelbare Vorgänger Johann Sebastian Bachs. Er wird als „der Rechte Baccalaureus“ bezeichnet und ist auch als Dichter zu nennen.

  • Werke

    (z. T. verloren) geistl. Konzerte, Lieder, instrumentale Ensemblemusik; theoret. Schrr., s. MGG.

  • Autor/in

    Walter Gerstenberg
  • Empfohlene Zitierweise

    Gerstenberg, Walter, "Ahle, Johann Georg" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 108 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd10244921X.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA