Lebensdaten
erwähnt 1619, gestorben 1658
Beruf/Funktion
Theologe ; Prediger
Konfession
reformiert
Normdaten
GND: 141606746 | OGND | VIAF: 121657697
Namensvarianten
  • Leo, Heinrich

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Leo, Heinrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd141606746.html [21.06.2024].

CC0

  • Biographie

    Leo: Heinrich L., vielleicht dem Sibrand L. (s. u.) verwandt, war seit 1599 reformirter Prediger zu Zalt-Bommel, wurde wegen seiner remonstrantischen Gesinnung vor die Synode zu Dordrecht citirt, erwies sich dort als ein|durchaus friedsamer Mann, der unter seinen Mitcitirten in Betreff der weltlichen Autorität in kirchlichen Angelegenheiten, welche die anderen Remonstranten zuließen, seinen eigenen Standpunkt einnahm. Ihm war die Kirche die rechtmäßige Instanz in kirchlichen Streitigkeiten, falls sie nur von unparteilichen Richtern vertreten werde. Er unterzeichnete am 3. Juli 1619 die Enthaltungsacte und lebte wahrscheinlich amtlos zu Zalt-Bommel, bis er 1631 rehabilitirt, die Predigerstelle zu Driel und 1635 zu Nymwegen antrat, wo er 1658 starb. Wiewol er keine schriftstellerische Arbeit hinterließ, wird er dennoch von seinen Zeitgenossen als ein gelehrter Mann bezeichnet, welcher sich durch Sanftmuth und Milde die höchste Achtung seiner Gemeinde erwarb.

    • Literatur

      Vgl. J. Tidemann, Remonstr. Broedersch.; Glasius, Godgel. Nederl. und van der Aa, Biogr. Woordenb.

  • Autor/in

    van , Slee.
  • Zitierweise

    Slee, Jacob Cornelis van, "Leo, Heinrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 18 (1883), S. 287-288 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd141606746.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA