Dates of Life
gestorben 1. Hälfte 16. Jahrhundert
Place of birth
Oostzaan
Occupation
Maler ; Künstler ; Grafiker
Religious Denomination
keine Angabe
Authority Data
GND: 118862383 | OGND | VIAF: 22939175
Alternate Names
  • Cornelisz, Jakob
  • Cornelisz, Jacob
  • Cornelisz van Amsterdam, Jacob
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Cornelisz, Jakob, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118862383.html [13.06.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Cornelisz: Jakob C., Maler und Zeichner für den Holzschnitt, Anfang des 16. Jahrhunderts aus Oostsanen stammend. Geburts- und Todesjahr sind unbekannt, wie auch sein Familienname, denn C. heißt so viel als Sohn des Cornelis. Seine Werke wurden früher dem Walther van Assen zugeschrieben, Brulliot war der erste, der sie dem Jakob C. von Oostsanen in Kennemerland vindicirte. Er scheint sich in Amsterdam aufgehalten zu haben, wo er bereits 1505 in die Lucasgilde aufgenommen wurde und wo auch sein Hauptwerk im Holzschnitt, die Passion von Jan van Meeren, in Holz geschnitten wurde. Als Maler stand er in hohem Ansehen; in seinen Compositionen ist er dem Lucas van Leyden verwandt. Von seinen Gemälden sind sehr wenige auf uns gekommen, sie scheinen in der Zeit des Bildersturms untergegangen zu sein. Einzelne findet man in Berlin, München, Cassel und im Haag. Von den Holzschnitten, die sein Monogramm tragen, wird die Passion sehr geschätzt; sie erschien 1517. Eine spätere Ausgabe ist 1651 erschienen.

    • Literature

      Ch. Kramm, De Levens. — Immerzeel. —
      Nagler, Monogr. — Passavant, Peintre-grav.

  • Author

    J. Wessely.
  • Citation

    Wessely, Joseph Eduard, "Cornelisz, Jakob" in: Allgemeine Deutsche Biographie 4 (1876), S. 482 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118862383.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA