Dates of Life
1534 – 1583
Place of birth
Utrecht
Place of death
Utrecht
Occupation
Maler
Religious Denomination
keine Angabe
Authority Data
GND: 122384148 | OGND | VIAF: 122140964
Alternate Names
  • Montfoort, Anthonis van
  • Blocklant, Anthonis van
  • Montfoort, Anthonis van
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Blocklant, Anthonis van, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd122384148.html [27.05.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Blocklant: Anthonis van B., Maler, geb. 1534 zu Montfoort, daher auch A. van Montfoort genannt, studirte 2 Jahre lang unter Fr. Floris zu Antwerpen, kehrte dann 1552 nach Montfoort zurück, verheirathete sich im 19. Jahre und begab sich von da nach Delft. Im April 1572 ging er nach Rom, kehrte aber im September dess. J. wieder zurück und schlug seinen Wohnsitz in Utrecht auf, wo er 1583 verstarb. Seine Historien sind in der manierirten Weise seines Lehrers gehalten. Im Belvedere zu Wien befindet sich von ihm ein Gemälde vom Jahre 1573, Diana mit ihren Nymphen, von Aktäon überrascht, in halb lebensgroßen Figuren, ein Bild, über das sich nicht viel Gutes sagen läßt.

  • Author

    W. Schm.
  • Citation

    Schmidt, Wilhelm, "Blocklant, Anthonis van" in: Allgemeine Deutsche Biographie 2 (1875), S. 713 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd122384148.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA