Lebensdaten
1576 – 1661
Beruf/Funktion
Brabanter Kanzler ; Kanzler
Konfession
katholisch?
Normdaten
GND: 13854154X | OGND | VIAF: 90823379
Namensvarianten
  • Asseliers, Robert van

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Asseliers, Robert van, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd13854154X.html [15.06.2024].

CC0

  • Biographie

    Asseliers: Robert van A., geb. zu Antwerpen 1576, von gleicher Familie wie Johann van A., zu Brüssel 2. Dec. 1661. Er erwarb zu Löwen den Doctorgrad und ward, nachdem er sich im Dienste Erzherzogs Albrechts wie seiner Vaterstadt, in deren Rath er seit 1619 als Nachfolger seines Vaters saß, durch geschäftliche Tüchtigkeit wie durch Redlichkeit hervorgethan hatte, von Philipp IV. 1639 nach Madrid in den hohen Rath für die Niederlande und Burgund berufen. Nach 13jähriger einflußreicher Wirksamkeit in dieser Stellung kehrte er|1651 als Kanzler von Brabant in die Heimath zurück und hat dies Amt bis an seinen Tod verwaltet.

  • Autor/in

    Alb. Thijm.
  • Zitierweise

    Alberdingk, Thijm, "Asseliers, Robert van" in: Allgemeine Deutsche Biographie 1 (1875), S. 622-623 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd13854154X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA