Lebensdaten
erwähnt 1750, gestorben 2. Hälfte 18. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Benediktiner in St. Gallen
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 101065973 | OGND | VIAF: 37273955
Namensvarianten
  • Zürcher, Geraldus
  • Zürcher, Gerald
  • Zürcher, Franz Michael Konstantin
  • mehr

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Zürcher, Geraldus, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd101065973.html [26.02.2024].

CC0

  • Biographie

    Zürcher: Geraldus Z., Benedictiner in St. Gallen und c. 1750 daselbst Professor der Theologie in der Lehranstalt des Klosters, veröffentlichte nach Vollendung des dreijährigen theologischen Curses die Schrift: „Historia poenitentiae publicae notis et animadversionibus illustrata, cum gemina dissertatione, unâ praeviâ de eruditionis praestantia ad Neo-Theologos; alterâ ad calcem de Satisfactione contra Novatores“ (St. Gallen 1752).

    • Literatur

      Ziegelbauer, Historia rei literariae Ordinis S. Benedicti (1754), T. III, p. 662.

  • Autor/in

    Lauchert.
  • Zitierweise

    Lauchert, Jakob, "Zürcher, Geraldus" in: Allgemeine Deutsche Biographie 45 (1900), S. 503 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd101065973.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA