Lebensdaten
1640 – 1705
Geburtsort
Feldkirch
Sterbeort
Neuburg a.d. Donau
Beruf/Funktion
Kanonist ; Jesuit
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 100699170 | OGND | VIAF: 7737391
Namensvarianten
  • Wießner, Jakob (falsche Namensform in ADB)
  • Wiestner, Jakob
  • Wießner, Jakob (falsche Namensform in ADB)
  • mehr

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Wiestner, Jakob, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd100699170.html [02.03.2024].

CC0

  • Biographie

    Wießner: Jakob W., Kanonist. Er war zu Feldkirchen bei München im J. 1640 geboren, in München in den Jesuitenorden getreten, zu Ingolstadt 1677 Professor der Philosophie, 1681 der Moral, 1683 des kanonischen Rechts geworden, trat 1700 ab und lebte seitdem im Ordenshause zu München, litterarischen Arbeiten sich widmend. Außer verschiedenen anderen kanonistischen Schriften verfaßte er „Institutiones canonicae sive ius Ecclesiasticum ad decretalium Gregorii P. IX. libros V“ in 5 Bänden (Münch. 1705), welches viel gebraucht wurde, besonders praktische Brauchbarkeit anstrebt und sich durch einzelne eigenthümliche Ansichten und falsche historische Dinge hervorthut.

    • Literatur

      Mederer, Annal. III, 25. 42. 48. 50. 99. — de Backer VI, 787. —
      Prantl II, 503. — Meine Gesch. III, 153 (genauer über die Schriften).

  • Autor/in

    v. Schulte.
  • Zitierweise

    Schulte, von, "Wiestner, Jakob" in: Allgemeine Deutsche Biographie 42 (1897), S. 440 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd100699170.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA