Lebensdaten
erwähnt 1679 oder 1682 , gestorben Ende 17. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Maler
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 139105484 | OGND | VIAF: 100413378
Namensvarianten
  • Wiebke, Barthold

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Wiebke, Barthold, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139105484.html [04.03.2024].

CC0

  • Biographie

    Wiebke: Barthold W., Maler des ausgehenden siebzehnten Jahrhunderts, über dessen Lebensumstände bisher noch nichts ermittelt worden ist. Sein Name ist friesisch, seine Heimath war vermuthlich Hoorn. In der Dresdner Galerie findet sich ein mit seinem vollen Namen und der Jahreszahl 1679 unterschriebenes Fruchtstück, während die Casseler Galerie ein zweites Bild mit dem Monogramm des Künstlers und der Jahreszahl 1682 bewahrt.

    • Literatur

      Vgl. K. Woermann, Katalog der kgl. Gemäldegallerie zu Dresden. Große Ausgabe. 3. Aufl. Dresden 1896. S. 601

  • Autor/in

    H. A. Lier.
  • Zitierweise

    Lier, Hermann Arthur, "Wiebke, Barthold" in: Allgemeine Deutsche Biographie 42 (1897), S. 372 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139105484.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA