Lebensdaten
1679 – 1735
Geburtsort
Gießen
Sterbeort
Langenschwalbach
Beruf/Funktion
Arzt ; Naturforscher
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 117371076 | OGND | VIAF: 10621599
Namensvarianten
  • Verdries, Johann Melchior
  • Anaximenes I.
  • Verdries, Io. Melch.
  • mehr

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Verdries, Johann Melchior, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd117371076.html [18.04.2024].

CC0

  • Biographie

    Verdries: Johann Melchior V., Arzt und Naturforscher, geboren am 26. Juni 1679 zu Gießen, studirte seit 1694 in seiner Vaterstadt, sowie in Jena und Halle, erhielt 1702 an erstgenanntem Orte die Licenz zur Praxis, machte darauf eine wissenschaftliche Reise nach Holland, erlangte 1707 die med. Doctorwürde und in demselben Jahre die außerordentliche Professur für Physik in Gießen, 1710 die ordentliche Professur, wurde 1714 außerordentlicher. 1720 ordentlicher Professor der Medicin ebendaselbst, sowie 1727 zum Rath und Leibmedicus ernannt. V., der am 25. Juli 1735 gestorben ist, war Mitglied der k. k. Leopoldo-Karolinischen Akademie der Naturforscher, in deren Verhandlungen (Ephemeriden) er zum größeren Theil seine Arbeiten naturwissenschaftlichen Inhalts veröffentlichte. Ein Verzeichniß derselben gibt die unten erstgenannte Quelle.|Seine das Gebiet der eigentlichen Heilkunde betreffenden Arbeiten sind von keiner besonderen Bedeutung und bestehen aus fast durchweg lateinisch geschriebenen kleineren akademischen Gelegenheitsschriften, Programmen, Dissertationen u. dergl.

    • Literatur

      Vgl. Poggendorff's biogr.-litterarisches Handwörterbuch II, 1197, sowie Biogr. Lex. VI, 89.

  • Autor/in

    Pagel.
  • Zitierweise

    Pagel, Julius Leopold, "Verdries, Johann Melchior" in: Allgemeine Deutsche Biographie 39 (1895), S. 615-616 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd117371076.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA