Lebensdaten
erwähnt 1524
Beruf/Funktion
geistlicher Dichter
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 123000874 | OGND | VIAF: 50123521
Namensvarianten
  • Schütz, Christophorus
  • Schütz, Christoph
  • Schütz, Christophorus
  • mehr

Zitierweise

Schütz, Christophorus, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd123000874.html [27.02.2021].

CC0

  • Leben

    Schütz: Christophorus S. ist der Dichter eines längeren evangelischen geistlichen Liedes, das ursprünglich in alemannischer Mundart verfaßt im J. 1524 etwa mit bairischen Wortformen untermengt auf einem Einzeldruck (acht Blätter 8°) in Augsburg erschien. Die Anfangsbuchstaben der Strophen des Liedes in der alemannischen Mundart ergeben den Namen des Dichters, über dessen Person nichts weiter bekannt ist. Eine Abschrift des Liedes befindet sich in Valentin Holl's Handschrift.

    Wackernagel, Bibliographie S. 57 und S. 80 ff. — Derselbe, Das Deutsche Kirchenlied III, 512 ff.

  • Autor/in

    l. u.
  • Empfohlene Zitierweise

    l. u., "Schütz, Christophorus" in: Allgemeine Deutsche Biographie 33 (1891), S. 115 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd123000874.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA