Dates of Life
1749 – 1823
Occupation
Maler
Religious Denomination
keine Angabe
Authority Data
GND: 138171823 | OGND | VIAF: 88227169
Alternate Names
  • Schmidt, Matthias

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Schmidt, Matthias, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd138171823.html [04.03.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Schmidt: Matthias S., Maler und Radirer, geboren 1749 zu Mannheim, lernte an der Akademie daselbst, wo besonders Ferd. Kobell sich seiner annahm. Später ging S. nach München, wo Franz Kobell sein weiterer Lehrer wurde. S. wurde Director des Kupferstichcabinets zu Mannheim und kam mit der Sammlung nach München. Im J. 1808 gab man ihm an Franz Brulliot einen Assistenten, der sich aber mit S. schlecht vertrug. Im J. 1822 wurde S., der kein guter Vorstand seiner Sammlung gewesen war, pensionirt; er starb 1823. Zufolge Nagler dürften sich nur wenige Oelbilder von S. finden, nur Zeichnungen in Sepia und in anderer Art behandelt. S. ist hauptsächlich als Nachbildner bekannt, so fertigte er Copien nach J. Fyt, A. van de Velde, C. Dujardin, J. de Barbarj. Ferner veröffentlichte er: Suite d'Estampes d'après des dessins originaux à la plume de Ferd. Kobell et Rembrandt tirées de la Collection de S. M. le Roy des Bavières, Munic 1806.

  • Author

    W. Schmidt.
  • Citation

    Schmidt, Wilhelm, "Schmidt, Matthias" in: Allgemeine Deutsche Biographie 32 (1891), S. 5 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd138171823.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA