Lebensdaten
1600 bis 1640
Geburtsort
Hamburg
Beruf/Funktion
Kaufmann ; holsteinischer Diplomat
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 138713693 | OGND | VIAF: 34908751
Namensvarianten
  • Brüggemann, Otto
  • Brüggemann, Otto
  • Bruckmann, Otto
  • mehr

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Brüggemann, Otto, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd138713693.html [12.08.2020].

CC0

  • Leben

    Brüggemann: Otto B., geb. 20. Febr. 1600 zu Hamburg, wurde Kaufmann, vertrauter Rath bei Herzog Friedrich von Holstein-Gottorp und ging in wichtiger Gesandtschaft mit übergroßem Gefolge, darunter der Dichter Paul Fleming als Gesandtschaftsarzt, Adam Olearius als Gesandtschaftsrath und Secretär, und Ritter v. Mandelsloh als Gesandtschaftscavalier, zur Vermittlung von Handelsverträgen nach Moskau und Persien. Die Reise dauerte vom 22. Oct. 1633 bis 1. Aug. 1639, von denen drei Jahre in Ispahan verlebt wurden. Nach der Heimkehr wurde er in schwerer Klage wegen Amtsmißbrauch zum Strange verurtheilt, aber zum Schwerte begnadigt, am 5. Mai 1640 hingerichtet.

    • Literatur

      Olearii Reisebeschreibung, Schleßwig 1663; Theatrum europ. IV. 167; Biographien hingerichteter Personen, 1791, II. 217—240.

  • Autor/in

    Löwenberg.
  • Empfohlene Zitierweise

    Löwenberg, "Brüggemann, Otto" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 407 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd138713693.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA