Lebensdaten
1717 – 1760
Geburtsort
Weimar
Beruf/Funktion
evangelischer Theologe ; Professor der Theologie und Dichtkunst in Jena ; Theologe ; Philosoph
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 124093337 | OGND | VIAF: 8311828
Namensvarianten
  • Müller, Karl Gotthelf
  • Müller, Karl Gotthold (in der ADB)
  • Müller, Carl Gotthold (in der ADB)
  • mehr

Objekt/Werk(nachweise)

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Müller, Carl Gotthelf, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd124093337.html [29.05.2024].

CC0

  • Biographie

    Müller: Karl Gotthold M., Professor der Theologie zu Jena, ein Sohn des Weimarischen Leibarztes Johann Caspar M., geb. 14. Januar 1717 erhielt seine Vorbildung in Schulpforta, studirte seit 1734 in Jena, ward hier 1739 Dr. phil., 1741 Adjunct in der Philosophischen Facultät, 1745 außerordentl. Professor der Philosophie, 1752 ordentl. Professor der Beredsamkeit, 1759 dritter Professor der Theologie, starb aber schon am 12. August 1760. Für deutsche Sprache und Litteratur war er thätig als Vorsitzender der deutschen Gesellschaft der schönen Wissenschaften.

    • Literatur

      Vgl. J. Chr. Blasche, Lobrede den Verdiensten des Herrn C. G. Müller. Jena 1760.

  • Autor/in

    Pünjer.
  • Zitierweise

    Pünjer, Bernhard, "Müller, Carl Gotthelf" in: Allgemeine Deutsche Biographie 22 (1885), S. 642 unter Müller, Karl Gotthold [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd124093337.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA