Lebensdaten
1871 bis 1935
Geburtsort
Friedersdorf (Kreis Görlitz)
Sterbeort
Berlin
Beruf/Funktion
Gouverneur von Togo
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 133299198 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Brückner, Edmund

Porträt(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Brückner, Edmund, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd133299198.html [26.06.2019].

CC0

  • Genealogie

    V Edmund, Pfarrer und Kreisschulinspektor;
    M Adelheid Seckt;
    Charlotte Voß.

  • Leben

    B. war 1905-09 im Reichskolonialamt tätig. Als Bezirksamtmann und Referent in Kamerun (1903–05), als stellvertretender Gouverneur von Deutsch-Südwestafrika (1910/11) und als Gouverneur von Togo (1911–12) trug er wesentlich zum Aufblühen dieser Kolonien bei. 1924/35 war B. Leiter der Kolonialabteilung des Auswärtigen Amtes und ermöglichte finanziell den Wiedererwerb der deutschen Pflanzungen am Kamerunberg auf der denkwürdigen Londoner Auktion 1924 (mit Hilfe eines Strohmannes), so daß dieses ganze Gebiet bis zum Ausbruch des zweiten Weltkrieges im privatrechtlichen Sinn eine rein deutsche Kolonie war (mit sieben Bananendampfern der deutschen Reederei Laeisz).

  • Werke

    Zahlr. Aufsätze in kolonialen Zss. u. Sammelwerken.

  • Literatur

    H. Zache, Das dt. Kolonialbuch, 1925;
    A. Full, 50 J. Togo, 1935 (P);
    Th. Gunzert, in: Afrika-Nachrr., 1936;
    H. Reepen, in: Dt. Kolonialztg. 48, 1936, S. 40 (P);
    W. Kemmner, Dt. Wiederaufbau in Kamerun, in: Das Buch d. dt. Kolonien, 1937;
    E. G. Jacob, Dt. Kolonialkde., 1940;
    H. Schnee, Dt. Koloniallex. I, 1920.

  • Autor/in

    Ernst Gerhard Jacob
  • Empfohlene Zitierweise

    Jacob, Ernst Gerhard, "Brückner, Edmund" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 656 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd133299198.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA