Lebensdaten
1523 - 1555
Geburtsort
Riga
Beruf/Funktion
evangelischer Theologe
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 137375239 | OGND | VIAF: 81574480
Namensvarianten
  • Marsow, Hermann
  • Marsoui, Hermannus
  • Marssau, Hermannus

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Marsow, Hermann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd137375239.html [09.05.2021].

CC0

  • Leben

    Marsow: Hermann M., erster evangelischer Prediger in Dorpat. Er war in Riga geboren, wurde als Geistlicher der Breslauer Diöcese im Juli 1523 in Wittenberg immatriculirt und ging bald darauf, wie es scheint, von Luther empfohlen, nach Livland, wo er von dem Rath der Stadt Dorpat als evangelischer Prediger angestellt wurde. Auf Andringen des Bischofs mußte er jedoch sehr bald wieder entlassen werden, wie aus dem Receß des Ständetags zu Reval vom Juli 1524 hervorgeht. 1529 war er als Prediger in Reval, später wurde er nach Dorpat zurückberufen und an der Marienkirche angestellt, trat aber am 26. October 1554 von diesem Amte wegen Differenzen mit seinen Collegen zurück und starb 1555.

    • Literatur

      Paucker, Ehstland's Geistlichkeit, Reval 1849, S. 346 u. 408. Napiersky, Lebensnachrichten von den livländischen Predigern, Thl. II, S. 65.

  • Autor/in

    Böthführ.
  • Empfohlene Zitierweise

    Böthführ, "Marsow, Hermann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 20 (1884), S. 446 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd137375239.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA