Dates of Life
erwähnt 1609 oder 1622 , gestorben Anfang 17. Jahrhundert
Occupation
Drucker
Religious Denomination
katholisch?
Authority Data
GND: 13555330X | OGND | VIAF: 162926273
Alternate Names
  • Bötzer, Anton
  • Bötzer, Anton
  • Boetzerus, Anton
  • more

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Bötzer, Anton, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd13555330X.html [24.02.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Bötzer: Anton B., Buchdrucker in Köln; druckte von 1609—1622; war gebürtig aus Neuß. Anfänglich druckte B. gemeinschaftlich mit Johann Mertzenich; doch schon im zweiten Jahre löste sich diese Gemeinschaft. B. druckte allein etwa 55 Werke, meist in lateinischer Sprache; nur ein Druck in deutscher Sprache ist von ihm bekannt. Viele seiner Drucke haben schön verzierte Titelblätter; seine Typen sind rein und sauber. Als gewöhnliches Druckerzeichen hatte er einen Löwen, der in seinen vordern Pranken einen ovalen Schild mit den Buchstaben A. B. hält; mitunter ist sein Druckerzeichen ein mit ausgebreiteten Flügeln auf Feuer- Flammen sitzender Phönix. B. wohnte im „rothen Löwen“ vor der Kirche St. Paulus.

  • Author

    Ennen.
  • Citation

    Ennen, Leonhard, "Bötzer, Anton" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 208 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd13555330X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA