Dates of Life
1717 bis 1780
Occupation
Hymnologe ; geistlicher Dichter
Religious Denomination
evangelisch?
Authority Data
GND: 119422921 | OGND | VIAF: 37726298
Alternate Names
  • Lenz, Ludwig Friedrich
  • Lentz, Friedrich Ludwig
  • Lentz, Ludwig Friedrich
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Lenz, Ludwig Friedrich, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd119422921.html [21.04.2021].

CC0

  • Life

    Lenz: Ludwig Friedrich L., geboren zu Altenburg 1717, ebenda 1780 als Hofrath und Kreisamtmann, gab im J. 1746 Freimaurerlieder heraus. Diese bilden dann wieder die dritte Abtheilung der nach seinem Tode herausgegebenen „Gedichte verschiedenen Inhalts von L. Fr. Lenz“, Altenburg 1781, deren zweite Abtheilung „religiöse Lieder“ enthält. Von den letzteren soll das Osterlied: „Lob, Preis, Gewalt und Ehre“ noch in kirchlichem Gebrauche sein.

    Koch, Geschichte des Kirchenlieds u. s. f., 3. Aufl., VI. S. 380 f. Anm.

  • Author

    l. u.
  • Citation

    l. u., "Lenz, Ludwig Friedrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 18 (1883), S. 278 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd119422921.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA