Lebensdaten
erwähnt um 1615 oder 1621 , gestorben 17. Jahrhundert
Geburtsort
Könnern (Regierungsbezirk Magdeburg
Beruf/Funktion
Didaktiker ; Schreiblehrer
Konfession
evangelisch
Normdaten
GND: 128954124 | OGND | VIAF: 57678869
Namensvarianten
  • Conarerensis Sax. (nannte sich selbst)
  • Bodinus, Elias
  • Conarerensis Sax. (nannte sich selbst)
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Bodinus, Elias, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd128954124.html [29.09.2020].

CC0

  • Leben

    B., der sich selbst Conarensis Sax. nannte, trat um 1615 in Lüneburg mit einem eigenen Schreiblehrverfahren auf, lebte um 1618 in Hamburg, wo er zu Unrecht der Winkelschulmeisterei beschuldigt und wegen seiner Unterrichtsreformvorschläge öffentlich so heftig angegriffen wurde, daß er es vorzog, nach Brandenburg überzusiedeln. Dort soll er nach anfänglichen Erfolgen bald erkrankt sein und blieb dann verschollen. - Das lateinische Sprachlehrbuch des B., eine nicht gedruckte „Clavis latinitatis“, hat Comenius zu seiner „Janua“ angeregt. Durch seine 1621 erschienene „Didaktik“, die erste pädagogische Schrift dieses Titels, ist B. neben Ratichius und Comenius zum Mitbegründer der neuzeitlichen, natur- und vernunftgemäßen Unterrichtslehre geworden, deren Grundsätze und Verfahren er z. T. erstmalig vorgeschlagen hat.

  • Werke

    Weitere W Ber. Von d. Natur und vernunftmäßigen Didactica od. Lehrkunst, o. O. 1621.

  • Literatur

    W. Toischer, Die Didaktik d. E. B., in: Mitt. d. Ges. f. dt. Erziehungs- u. Schulgesch., Jg. 9, 1899, S. 209-28.

  • Autor/in

    Gottfried Hausmann
  • Empfohlene Zitierweise

    Hausmann, Gottfried, "Bodinus, Elias" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 358 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd128954124.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA