Lebensdaten
geboren 1520 oder 1527
Geburtsort
Lohr/Main
Beruf/Funktion
Bautheoretiker
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 118796577 | OGND | VIAF: 15565915
Namensvarianten
  • Blum, Johann
  • Blum, Hans
  • Blum, Johann
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Blum, Hans, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118796577.html [06.08.2020].

CC0

  • Genealogie

    Zürich 1549 Rägali Kuchymeister;
    S Christoffel, Hans.

  • Leben

    Nach einem Aufenthalt in Rom lebte B. seit 1549 in Zürich. Später soll er aus Zürich verzogen sein. Ausgeführte Bauwerke sind von ihm nicht bekannt, dafür ist er als Bautheoretiker hervorgetreten. Mit den antiken Bauwerken vertraut, schrieb er auf Marcus Pollio Vitruv und Seb. Serlio fußend ein z. T. mit von ihm signierten Holzschnitten versehenes Werk über die Fünfsäulenordnung, das in seiner grundlegenden Bedeutung den Formenschatz der italienischen Renaissance in Deutschland weiter verbreiten half. Das Werk, das bisher bis 1662 in 15 Ausgaben nachgewiesen werden konnte, wurde ins Englische, Französische und Holländische übersetzt und hat auf die Fassadenarchitektur des beginnenden Barock auch außerhalb Deutschlands Einfluß gehabt.

  • Werke

    Quinque Columnarum Exacta descriptio atque delineatio cum symmetrica earum distributione, Zürich 1550 (dt. ebenda 1555).

  • Literatur

    H. Rott, Ottheinrich u. d. Kunst, in: Mitt. z. Gesch. d. Heidelberger Schlosses, Bd. 5, 1905, S. 156;
    E. v. May, H. B. v. Lohr a. M., ein Bautheoretiker d. dt. Renaissance, in: Stud. z. dt. Kunstgesch., H. 124, 1910;
    SKL I, IV (L);
    ThB.

  • Autor/in

    Kurt Pilz
  • Empfohlene Zitierweise

    Pilz, Kurt, "Blum, Hans" in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 324 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118796577.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA