Lebensdaten
gestorben 14. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Schwankdichter
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 103101438 | OGND | VIAF: 54553429
Namensvarianten
  • Landshut, Heinrich von
  • Heinrich von Landshut
  • Landshut, Heinrich von
  • mehr

Quellen(nachweise)

Zitierweise

Heinrich von Landshut, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd103101438.html [23.04.2021].

CC0

  • Leben

    Landshut: Heinrich v. L. nennt sich am Schlusse einer schwankartigen Erzählung in einer Art, daß man ihn für den Verfasser halten muß: „es ist wahr das geschah, weil es mit seinen Augen sah Heinrich v. L.“ Der Inhalt des Schwankes ist sehr anstößig, die Aufzeichnung aus dem 15. Jahrhundert sehr entstellt, weist aber eben dadurch auf eine etwas altere Zeit, schwerlich jedoch über die Mitte des 14. Jahrhunderts zurück.

    • Literatur

      Keller, Erzählungen aus altdeutschen Handschriften, S. 460—462, nach einer Regensburger Handschrift abgedruckt.

  • Autor/in

    K. Bartsch.
  • Empfohlene Zitierweise

    Bartsch, Karl, "Heinrich von Landshut" in: Allgemeine Deutsche Biographie 17 (1883), S. 596 unter Landshut [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd103101438.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA