Lebensdaten
1800 bis 1828
Geburtsort
Braunschweig
Beruf/Funktion
Altphilologe
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 130618616 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Lachmann, Karl Friedrich Theodor
  • Lachmann, Friedrich
  • Lachmann, Karl Friedrich Theodor
  • mehr

Quellen(nachweise)

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Aus dem Register von NDB/ADB

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Lachmann, Friedrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd130618616.html [19.09.2019].

CC0

  • Leben

    Lachmann: Karl Friedrich Theodor L., ein Halbbruder Karl Lachmann's, Philolog, war in Braunschweig am 2. December 1800 geboren und starb schon am 14. December 1828 als Lehrer der alten Sprachen am Gymnasium zu Göttingen und Assistent an der Universitätsbibliothek daselbst. Als Student der Universität Göttingen hat er zwei Jahre nacheinander die von der philosophischen Facultät für 1820/21 und 1821/22 gestellten Preisfragen über die Quellen des Livius gelöst; die erste dieser preisgekrönten Abhandlungen veröffentlichte er im J. 1822, nachdem er sich an der Universität als Privatdocent habilitirt hatte, unter dem Titel „De fontibus historiarum T. Livii commentatio prior“ (123 S.); die zweite erst im J. 1828 unter dem Titel „De fontibus historiarum T. Livii commentatio altera“ (116 S.).

  • Autor/in

    B.
  • Empfohlene Zitierweise

    B., "Lachmann, Friedrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 17 (1883), S. 469 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd130618616.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA