Lebensdaten
erwähnt 1582, gestorben 2. Hälfte 16. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Musiker
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 119726734 | OGND | VIAF: 62364380
Namensvarianten
  • Kessler, Wendelin
  • Keßler, Wendelin
  • Kessler, Wendelin
  • mehr

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Keßler, Wendelin, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd119726734.html [25.02.2024].

CC0

  • Biographie

    Keßler: Wendelin K., ein Musiker des 16. Jahrhunderts, geboren zu Kannewurf in Thüringen, der 1582 eine Sammlung Motetten herausgab, betitelt: Selectae aliquot et omnibus fere musicalium instrumentorum generibus accomodatissime cantiones super Evangelia quae diebus Dominicis ... musices harmonicis exornatae atque vocibus quinque ... Vittebergae per Zachariam Lehmann. Die kgl. Hof- und Staatsbibliothek in München besitzt ein Exemplar dieses seltenen Druckes.

  • Autor/in

    Rob. Eitner.
  • Zitierweise

    Eitner, Robert, "Keßler, Wendelin" in: Allgemeine Deutsche Biographie 15 (1882), S. 660 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd119726734.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA