Artikel noch nicht erschlossen.
  • Leben

    Kappenstein: Franz K., berühmter Jesuit, geb. 1668 in Siegen, am 20. Novbr. 1727 zu Neuß. Nach Vollendung seiner Studien docirte er an verschiedenen Orten Philosophie und wirkte dann im Jülich'schen einige Zeit mit Eifer an der Bekehrung der Protestanten. Hierauf leitete er das Jesuiten-Colleg zu Köln, Neuß und Xanten. Er hinterließ den Ruf eines treuen Ordensgliedes und nicht unbedeutenden Gelehrten. Seine wenigen theils lateinisch theils deutsch geschriebenen Schriften s. Jos. Hartzheim, Bibl. Colon., Col., 1747. p. 84.

  • Autor

    Cuno.
  • Empfohlene Zitierweise

    Cuno, "Kappenstein, Franz" in: Allgemeine Deutsche Biographie 15 (1882), S. 107 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/gnd100168922.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA