Lebensdaten
1800 – 1857
Beruf/Funktion
Arzt ; Botaniker
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 137566212 | OGND | VIAF: 81740885
Namensvarianten
  • Heuffel, Johann
  • Heuffel, János
  • Heuffel, Johannes

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Heuffel, Johann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd137566212.html [28.05.2024].

CC0

  • Biographie

    Heuffel: Dr. Johann H., Arzt und Botaniker, geb. 1800 zu Modern bei Presburg, den 22. Sept. 1857 zu Lugos im Banate. Er absolvirte die niederen Studien in Presburg, studirte dann in Wien, sowie in Pesth Medicin und wurde 1826 zum Doctor promovirt. 1829 erhielt H. die Stelle als|Physicus des Krassoer Comitates und ließ sich in Lugos nieder, wo er bis an sein Lebensende blieb. Eifrig durchforschte H. die Flora seiner Heimath, stand mit vielen Botanikern, namentlich mit De Candolle, Fenzl, Grisebach, Koch, Reichenbach u. A. in wissenschaftlichem Verkehre und förderte die genauere Kenntniß der so interessanten Flora des Banates wesentlichst. Sein Hauptschien 1858 in den Schriften der k. k. zoologisch-botanischen Gesellschaft zu Wien. Außerdem veröffentlichte H. eine Reihe von Umsätzen über seltene oder kritische Arten der Flora Ungarns.

    • Literatur

      A. Kanitz in: Regensburger botanische Zeitschrift Flora 1861 S. 281. — Derselbe in: Linnaea XXXIII (1865) S. 568.

  • Autor/in

    Reichardt.
  • Zitierweise

    Reichardt, Heinrich Wilhelm, "Heuffel, Johann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 12 (1880), S. 324-325 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd137566212.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA