Lebensdaten
erwähnt nach 973 , gestorben 10. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Hagiograph ; Mönch
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 102491917 | OGND | VIAF: 61943262
Namensvarianten
  • Hartmann
  • Hartmann von Sankt Gallen
  • Hartmann von St. Gallen
  • mehr

Quellen(nachweise)

Zitierweise

Hartmann von St. Gallen, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102491917.html [10.04.2021].

CC0

  • Leben

    Im späten 10. Jahrhundert, jedenfalls nach 973, verfaßte ein sonst unbekannter Sankt Galler Mönch namens H. eine Vita der Klausnerin Wiborada in durchaus hagiographischer Manier, jedoch mit historisch wertvollen Nachrichten über den Ungarneinfall 926.

  • Literatur

    ADB X;
    AA SS Maii I, S. 284-93, Auszug in: MGH SS IV, S. 452-57;
    G. Meyer v. Knonau, Ekkeharti Casus s. Galli, in: Mitt. z. vaterländ. Gesch. NF, H. 5/6, 1877, S. 197, 203;
    Wattenbach-Holtzmann I, 1, S. 240.

  • Autor/in

    Franz Brunhölzl
  • Empfohlene Zitierweise

    Brunhölzl, Franz, "Hartmann von St. Gallen" in: Neue Deutsche Biographie 7 (1966), S. 732 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102491917.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA

  • Leben

    Hartmann heißt auch der sonst ganz unbekannte Mönch, welcher um das J. 1000 das Leben der 926 in der Zeit des Abtes Engilbert (Nachfolger Hartmann's, 925—33) als Blutzeugin beim Ungarneinbruch verstorbenen Wibobrada zum ersten Male beschrieb. Ein anderer noch jüngerer Mönch Hepidannus (um das J. 1072), wurde dann der Ueberarbeiter dieses Heiligenlebens (beide Redactionen in den Acta Sanct. Boll. Mai, Tom. I. 284—308); dagegen wurde|der Name des Hepidannus ohne alle Berechtigung durch Goldast mit den größeren Annalen von St. Gallen in ähnlicher Art verbunden, wie der eines sogenannten (gleichfalls von Goldast aufgebrachten) Burchard mit der von fünf Verfassern successive bearbeiteten Continuatio Casuum S. Galli.

  • Autor/in

    Meyer von Knonau.
  • Empfohlene Zitierweise

    Meyer von Knonau, "Hartmann von St. Gallen" in: Allgemeine Deutsche Biographie 10 (1879), S. 678-679 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102491917.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA