Lebensdaten
1858 - 1943
Geburtsort
Sursee (Kanton Luzern)
Sterbeort
Sursee (Kanton Luzern)
Beruf/Funktion
katholischer Theologe ; Sozialpolitiker ; Moraltheologe ; Rektor
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 128439920 | OGND | VIAF: 52741126
Namensvarianten
  • Beck, Joseph
  • Beck, J.
  • Beck, Jos.
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Beck, Joseph, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd128439920.html [07.12.2021].

CC0

  • Genealogie

    V Franz Xaver Beck (1827–94), Landwirt, Großrat des Kanton Luzern, Nationalrat, aus Luzerner Geschlecht;
    M Maria (1830–1911), T des aus den Freischaren- und Sonderbundswirren bekannten katholischen Führers Großrat Joseph Leu von Ebersol;
    Gvv Franz Xaver Anton Beck (1790–1868), Landwirt, Bezirksrichter und Schaffner in Sursee.

  • Leben

    B. besuchte die Stiftsschule Einsiedeln, das Priesterseminar in Luzern und die Universitäten Innsbruck und Löwen. 1884 wurde er zum Priester geweiht, 1888, nach kurzer Vikariatszeit in Basel, zum Professor für Moral- und Pastoraltheologie ans Priesterseminar Luzern gewählt. 1891 - seit der Gründung - bis 1934 wirkte er als Professor für Pastoraltheologie, Liturgik und Pädagogik an der Universität Freiburg (Uechtland). Seine Hauptkraft widmete er neben seinem Beruf der katholischen Arbeiterbewegung (Mitbegründer des schweizerischen Arbeiterbundes). Er war ein Förderer der Frauenbildung (seit 1909 leitete er das von ihm 1903 gegründete Mädchengymnasium, eine Abteilung der Académie St. Croix) und Redaktor der Monatsschrift für christliche Sozialreform 1902–07.

  • Werke

    Zahlreiche kleinere u. größere Arbb. z. Sozialpolitik, z. Arbeiterseelsorge, Armenpflege, z. Gymnasialfragen u. z. Frauenstudium, ferner verschiedene polit. Flugschrr.

  • Literatur

    Schweizer Zeitgenossenlex., Bern 1932, S. 64;
    Neue Schweizer Biogr., Basel 1938, S. 31 (P);
    Biogr. Lex. verstorbener Schweizer I, ebenda 1947, S. 481.

  • Autor/in

    Erich Gruner
  • Empfohlene Zitierweise

    Gruner, Erich, "Beck, Joseph" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 703 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd128439920.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA