Lebensdaten
erwähnt 1551 oder 1562 , gestorben 2. Hälfte 16. Jahrhundert
Geburtsort
Brugg (Aargau)
Sterbeort
Zofingen
Beruf/Funktion
Dramatiker
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 11969591X | OGND | VIAF: 50041333
Namensvarianten
  • Haberer, Hermann
  • Haberer, Herman
  • Haberer, Hermann
  • mehr

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Haberer, Herman, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd11969591X.html [16.04.2024].

CC0

  • Biographie

    Haberer: Herman H., schweizerischer Dramatiker des sechszehnten Jahrhunderts, war Landschreiber zu Lenzburg im Canton Aargau und verfaßte einen „Abraham“, Schauspiel in 5 Acten mit Chören, das von der Bürgerschaft Lenzburgs aufgeführt und 1562 in Zürich bei Froschower gedruckt wurde. Ein anderes Stück „Jephta“, welches 1551 in Aarau am Jugendfeste zur Darstellung kam, scheint verloren zu sein.

    • Literatur

      Vgl. Bronner, Der Canton Aargau, II. 33, und Weller, Das alte Volkstheater der Schweiz, 260.

  • Autor/in

    Baechtold.
  • Zitierweise

    Baechtold, Jakob, "Haberer, Herman" in: Allgemeine Deutsche Biographie 10 (1879), S. 267 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd11969591X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA