Dates of Life
1802 – 1861
Place of birth
Bad Homburg v.d. Höhe
Place of death
Jena
Occupation
Jurist ; Hochschullehrer
Religious Denomination
keine Angabe
Authority Data
GND: 116937149 | OGND | VIAF: 10610116
Alternate Names
  • Guyet, Karl Julius
  • Guyet, Carl Julius
  • Guyet, Carolus Julius
  • more

Objekt/Werk(nachweise)

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Guyet, Karl Julius, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116937149.html [20.06.2024].

CC0

  • Biographical Presentation

    Guyet: Karl Julius G., Rechtsgelehrter, Sohn eines französischen Hauptmanns, geb. am 11. März 1802 zu Homburg v. d. H., am 8. April 1861 in Jena. Nachdem er das Gymnasium zu Heidelberg besucht, studirte er seit 1818 daselbst und in Berlin die Rechte, promovirte 1823 und habilitirte sich noch in demselben Jahre in Heidelberg als Privatdocent und ward 1827 zum außerordentlichen Professor ernannt. 1836 als ordentlicher Professor und Oberappellationsgerichtsrath nach Jena berufen, wurde er 1843 Geh. Justizrath, 1856 Ordinarius der Juristenfacultät und des Schöffenstuhls. Er schrieb „Abhandlungen aus dem Gebiete des Civilrechts“ (1829) und gab mit F. Ortloff und Anderen „Juristische Abhandlungen und Rechtsfälle“ (Bd. I. 1847) heraus. Ferner besorgte er zum Druck J. K. Gensler's „Kommentar zu Martin's Lehrbuch des bürgerlichen Processes“ (1825), sowie Thibaut's „Juristischer Nachlaß“ (1841—42, 2 Bde.).

    • Literature

      Günther, Lebensskizzen S. 96.

  • Author

    Steffenhagen.
  • Citation

    Steffenhagen, "Guyet, Karl Julius" in: Allgemeine Deutsche Biographie 10 (1879), S. 239 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116937149.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA