Lebensdaten
1872 bis 1948
Geburtsort
Konstanz
Sterbeort
Bonn
Beruf/Funktion
Orientalist
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 118932454 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Baumstark, Carl Anton Joseph Maria Dominikus
  • Baumstark, Carl Anton
  • Baumstark, Carl Anton Joseph Maria Dominikus
  • mehr

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Personen in der GND - familiäre Beziehungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Zitierweise

Baumstark, Carl Anton, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd118932454.html [19.11.2018].

CC0

  • Genealogie

    V Reinhold Ludwig Baumstark (s. 3);
    Herzogenweiler (Baden) 1909 Frieda Anna Tröndle;
    9 S, 5 T.

  • Leben

    B. studierte klassische und orientalische Philologie, habilitierte sich für beide Fächer 1898 in Heidelberg, ging 1899 nach Rom, wo er 1901 den „Oriens Christianus“ gründete. Nach Rückkehr aus Rom war B. als Studienrat tätig, bis er 1921 als Honorarprofessor nach Bonn kam. Von hier aus las er seit 1923 als Professor für Semitistik und Vergleichende Liturgiewissenschaft in Nymwegen und seit 1926 als Professor für Arabisch und Islamkunde in Utrecht. 1930 wurde er nach Münster berufen, wo er 1935 von den amtlichen Verpflichtungen entbunden wurde. - B.s Hauptarbeitsgebiet war orientalische Liturgiegeschichte in ihrer Entwicklung und ihren Auswirkungen auf Literatur, Kult und Kunst. Mit liturgievergleichender Methode hat er die Entstehung und Abhängigkeit des Korans von der jüdischen und christlichen Liturgie und dem Gebetstypus aufgehellt.

  • Literatur

    A. Rücker, in: Litterae Orientales, H. 52, 1932 (W); Th. Klauser-H. E. Killy, in: Ephemerides Liturgicae, Bd. 63, Rom 1949, S. 185-207 (vollst. W-Verz.);
    Enc. Catt. II, 1949 (W, L).

  • Portraits

    in: Oriens Christianus, 1932.

  • Autor/in

    Otto Spies
  • Empfohlene Zitierweise

    Spiess, Otto, "Baumstark, Carl Anton" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 669 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd118932454.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA