Lebensdaten
1664 – nach 1700
Beruf/Funktion
Drucker
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 136429149 | OGND | VIAF: 161336167
Namensvarianten
  • Georgi, Johann
  • Geokgius, Johannes
  • Georg, Johann
  • mehr

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Georgi, Johann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd136429149.html [21.04.2024].

CC0

  • Biographie

    Georgi: Johann G. errichtete im J. 1664 zu Leipzig eine Buchdruckern und leitete sie bis zum J. 1701, worauf sie an Johann Caspar Müller im J. 1702 überging und im J. 1717 von Bernhard Christoph Breitkopf aus Clausthal, der die Wittwe 1719 geheirathet hatte, fortgesetzt wurde (siehe den Artikel Breitkopf u. Härtel Bd. III. S. 296), so daß sie unter anderer Firma heute noch besteht. Ueber das Leben von G. ist weiter nichts bekannt.

    • Literatur

      Hasse, Geschichte der Leipziger Buchdruckerkunst, Leipzig 1840, etc.

  • Autor/in

    Kelchner.
  • Zitierweise

    Kelchner, Ernst, "Georgi, Johann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 8 (1878), S. 713 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd136429149.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA