Dates of Life
1736 bis 1773
Occupation
Mediziner
Religious Denomination
evangelischer Vater
Authority Data
GND: 102885621 | OGND | VIAF: 39778355
Alternate Names
  • Fried, Georg Albrecht
  • Fried, Georg A.
  • Fried, Georgius Albrecht

Relations

Inbound Links to this Person

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Citation

Fried, Georg Albrecht, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102885621.html [18.04.2021].

CC0

  • Life

    Fried: Geo. Albrecht F., Arzt, Sohn von Joh. Jac. F., in Straßburg geboren und daselbst 1760 zum Doctor der Medicin creirt, folgte seinem Vater im Amte als Professor der Geburtshülfe nach. Nächst Thebesius (ebenfalls einem Schüler von F.) ist er der Erste gewesen, der ein brauchbares, nach den Grundsätzen seines Vaters bearbeitetes Handbuch der Geburtshülfe ("Anfangsgründe der Geburtshülfe zum Gebrauch seiner Vorlesungen“, 1769, im 2. Abdruck 1787) für deutsche Aerzte verfaßt und damit einem fühlbaren Bedürfnisse in Deutschland abgeholfen hat. Außer dieser Arbeit und einer anderen interessanten Inaugural-Dissertation ("De foetu intestinis plane nudis extra abdomen propendentibus“, Argentor. 1760, auch in Sandifort, Thesaurus I. p. 311 abgedruckt), hat er nichts veröffentlicht, da ein früher Tod (er starb im October 1773) seiner Thätigkeit ein Ende machte.

  • Author

    A. Hirsch.
  • Citation

    Hirsch, August, "Fried, Georg Albrecht" in: Allgemeine Deutsche Biographie 7 (1878), S. 387 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102885621.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA