Lebensdaten
1548 – 1575
Sterbeort
Prag
Beruf/Funktion
Baumeister
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 13583872X | OGND | VIAF: 80288189
Namensvarianten
  • Austalis de Sala, Giovanni Battista
  • De Sala, Giovannni Battista Austalis
  • Sala, Giovannni Battista Austalis de

Quellen(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Austalis de Sala, Giovanni Battista, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd13583872X.html [24.05.2024].

CC0

  • Biographie

    A. diente als Renaissancebaumeister den drei Kaisern Ferdinand I., Maximilian II. und Rudolf II. beim Schloßbau in Bad Podiebrad. Seit 1548 war er am Schloßbau tätig, 1554 wurde er von Ferdinand I. geadelt und als „kaiserlicher Baumeister“ bezeichnet.

  • Werke

    Weitere W Sommerschlößchen „Fasanenburg“ in Podiebrad;
    Spitalbau in Podiebrad u. Restauration d. gotischen Pfarrkirche.

  • Autor/in

    Hans Werner Hegemann
  • Zitierweise

    Hegemann, Hans Werner, "Austalis de Sala, Giovanni Battista" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 459 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd13583872X.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA