Lebensdaten
unbekannt
Beruf/Funktion
Züricher Bürgergeschlecht
Konfession
katholisch,reformiert
Normdaten
GND: 139774033 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Finsler

Verknüpfungen

Von der Person ausgehende Verknüpfungen

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Finsler, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139774033.html [23.08.2019].

CC0

  • Leben

    Dem seit dem 15. Jahrhundert in Zürich nachweisbaren Bürgergeschlecht, das im 18. Jahrhundert durch Seidenhandel Reichtum und Ansehen gewann, gehören unter anderem an: Hans Konrad (1765–1839), helvetischer Finanzminister 1798/99, Präsident des Vollziehungsausschusses 1800, Mitglied der Zentralregierung 1803, Oberbefehlshaber der eidgenössischen Truppen bei der Belagerung von Hüningen 1815, der sich große Verdienste um die Landesvermessung erwarb, aber wegen Unregelmäßigkeiten in dem gemeinsam mit seinem Bruder Hans Jacob (1767–1835) gegründeten Bankhaus Gebrüder F. & Co. Zürich verlassen mußte (siehe ADB VII); Georg (1860–1920), Dr. phil., Doctor theologiae, Pfarrer in Zürich und Hombrechtikon, dann Religionslehrer in Basel, Mitherausgeber der kritischen und einer populären Zwingli-Ausgabe (siehe RGG).

  • Literatur

    HBLS;
    Gg. Finsler, Gen. d. Fam. F., 1891;
    zu Georg:
    W. Koehler, in: Zwingliana, 1925, S. 1-4.

  • Autor/in

    Kurt Guggisberg
  • Familienmitglieder

  • Empfohlene Zitierweise

    Guggisberg, Kurt, "Finsler" in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 164 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139774033.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA