Lebensdaten
gestorben 15. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Volksdichter
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 10257250X | OGND | VIAF: 22531723
Namensvarianten
  • Finke, Köne
  • Finke, Köne
  • Köne, Finke
  • mehr

Zitierweise

Finke, Köne, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd10257250X.html [12.08.2020].

CC0

  • Leben

    Finke: Köne F., Volksdichter des 15. Jahrhunderts, war seines Zeichens Schmiedeknecht und verfaßte in dem beliebten Tone des Lindenschmid ein niederdeutsches Lied auf den Sieg des Markgrafen Friedrich I. von Brandenburg über die Pommern in Neu- oder Ketzer-Angermünde, welches Friedrich im J. 1420 mit Sturm nahm. Der Verfasser steht auf des Markgrafen Seite. Zuletzt und am besten herausgegeben ist das Lied von Liliencron in den „Historischen Volksliedern der Deutschen“ (Leipzig 1865 I. S. 272—75).

  • Autor/in

    K. Bartsch.
  • Empfohlene Zitierweise

    Bartsch, Karl, "Finke, Köne" in: Allgemeine Deutsche Biographie 7 (1878), S. 19 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd10257250X.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA