Lebensdaten
1502 bis 1572
Beruf/Funktion
württembergischer Kanzler
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 132176025 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Feßler, Johann
  • Feßler, Johannes

Quellen(nachweise)

Objekt/Werk(nachweise)

Zitierweise

Feßler, Johann, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd132176025.html [10.12.2019].

CC0

  • Leben

    Feßler: Johann F., geb. 1502, 1572. Ein sehr verdienter Rath und in den Jahren 1543 — 72 Kanzler der würtembergischen Herzoge Ulrich ( 1550), Christoph ( 1568) und Ludwig ( 1593), führte derselbe während Herzog Christophs Regierung vorzugsweise die Verhandlungen mit der Landschaft. Er ist auch der Verfasser einer öfter benützten nur fragmentarisch erhaltenen Schrift: „Wahrhafftige Beschreibung, wie das Landt Würtemberg durch Keyser Maximilian den ersten diß Namens zu einem Hertzogthumb seye erhöhet worden. Auch Beschreibung der namhafften Thaten in Kriegen und sonften der Fürsten, Graffen und Herren von Würtembergk“, welche in Hortleder „Von Ursachen Teutsch. Kriegs“, Tom. I. Lit. 3. cp. 1. p. 800—834 gedruckt ist.

    • Literatur

      Vgl. Lud. Melch. Fischlini Vitae cancellarior..... Ducat. Wirtemb. p. 4 und J. C. Pfister, Herzog Christoph von Wirtemberg 2, 108 Anm.

  • Autor/in

    P. Stälin.
  • Empfohlene Zitierweise

    Stälin, P., "Feßler, Johann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 6 (1877), S. 726 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd132176025.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA