Lebensdaten
1831 – 1922
Beruf/Funktion
Lehrer ; Subrektor am Gymnasium in Flensburg ; nationalliberaler Politiker
Konfession
-
Namensvarianten
  • Wallichs, Adolf
  • Wallichs, Adolph

Verknüpfungen

Verknüpfungen auf die Person andernorts

Verknüpfungen zu anderen Personen wurden aus den Registerangaben von NDB und ADB übernommen und durch computerlinguistische Analyse und Identifikation gewonnen. Soweit möglich wird auf Artikel verwiesen, andernfalls auf das Digitalisat.

Zitierweise

Wallichs, Adolf, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/sfz138716.html [22.05.2024].

CC0