Dates of Life
unbekannt
Occupation
Zürcher Ratsgeschlecht
Religious Denomination
reformiert
Authority Data
GND: 141397918 | OGND | VIAF
Alternate Names
  • Escher vom Glas
  • Escher vom Luchs (Reichsadel seit 1433)
  • Esher
  • more

Relations

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Citation

Escher, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd141397918.html [26.05.2019].

CC0

  • Life

    Das Geschlecht teilte sich Ende des 14. Jahrhunderts in die Zweige E. vom Luchs (Reichsadel 1433) und vom Glas. Dem Zweig vom Luchs gehören unter anderem an: die beiden Bürgermeister Hans Konrad von E. (1743–1814) und Hans Konrad von E. (1761–1833), beide erwarben sich große Verdienste um ihre Vaterstadt und die Schweiz zwischen 1796 und 1815 (beide siehe ADB VI), beider Urenkelin ist Nanny von E. (1855–1932), Schriftstellerin. Angehörige des Zweiges E. vom Glas betätigten sich im 16.-18. Jahrhundert vornehmlich in Handel und Fabrikation (Wolle, Baumwolle, Seide). Außer den in Einzelartikeln Behandelten gehören ihm unter anderem an: Hans Caspar (1625–96), sein Sohn Hans Jakob (1656–1734) und Enkel Hans Caspar (1678–1762, siehe ADB VI), alle Bürgermeister von Zürich, ferner Heinrich (1626–1710), Förderer der Seidenindustrie, Staatsmann (siehe ADB VI), Heinrich (1688–1767), Seidenfabrikant, führte Fabrikation des sogenannten Bologneser Krepps in Zürich ein, errichtete Seidenspinnereien mit Wassermotor, Heinrich (1781–1860), Historiker (siehe ADB VI), Heinrich (1789–1870), Jurist, Professor an der Universität Zürich (siehe ADB VI), Hermann (1857–1938), Bibliothekar und Historiker, Johann Jakob (1818–1909), Jurist (siehe BJ XIV, Totenliste 1909, Literatur). Mitglied eines früh ins Elsaß ausgewanderten Zweiges war John Jacob Esher (1823–1901), evangelischer Theologe und Organisator der Kirche in den USA und Japan (siehe Dictionary of American Biography V, New York 1946, S. 184, Literatur).

  • Literature

    zum Gesamtartikel: C. Keller-Escher, Fünfhundert u. sechzig J. a. d. Gesch. d. Fam. E. vom Glas. 2 T., 1885 (P), dazu Nachtrag v. Jakob Escher-Bürkli [1935]; HBLS;
    – zu Nanny v. E.: P. Ganz, Erinnerungen an d. Dichterin N. v. E., 1953;
    Kosch, Lit.-Lex.;
    zu Hermann: H. Wild, H. E. u. d. Zwingli-Ver., in: Festgabe d. Zwingli-Ver. z. 70. Geb.tag …, 1927, S. 1-5 (W).

  • Author

    Werner Ganz
  • Familienmitglieder

  • Citation

    Ganz, Werner, "Escher" in: Neue Deutsche Biographie 4 (1959), S. 644 f. [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd141397918.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA