Dates of Life
erwähnt 18.-20. Jahrhundert
Occupation
vogtländische Familie
Religious Denomination
lutherisch
Authority Data
GND: 1082544884 | OGND | VIAF: 13145602343001360337
Alternate Names
  • Knoch

Relations

Outbound Links from this Person

Life description (NDB)

The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. The articles are linked in full-text version where possible. Otherwise the digital image is linked instead.

Citation

Knoch, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd1082544884.html [22.10.2021].

CC0

  • Life

    Die Gerberfamilie Knoch kam aus dem Bauerntum des Dorfes Pahnstangen bei Schleiz. Sie war zunächst in Schleiz und Gefell im Vogtland ansässig. Ein Sproß heiratete 1741 in die Hirschberger Gerberfamilie Poschart ein. Dessen Nachkommen gelangten seit der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts zu Ansehen und Wohlstand, wie der Erwerb von Rittergütern und die Zuerkennung von Titeln wie Kammerkommissar und Kommerzienrat durch die reußischen Landesherren bezeugen. Die Grundlage dafür schufen Johann Gottlieb (1741–91) und Heinrich Philipp (siehe unten), die es verstanden, sich aus den engen Bindungen der Statuten der Hirschberger Gerberinnung zu lösen, indem sie sich gegen Zahlung einer Gebühr vom Landesherren eine Konzession beschafften, die ihnen die Möglichkeit bot, neben innungsgebundenen Gesellen auch Tagelöhner in ihrem Betrieb zu beschäftigen und einen erweiterten Handel mit Häuten und Leder zu betreiben. Vom Landesherrn wurde 1798 der Anlage einer „Lederfabrik“ zugestimmt. Heinrich Philipp behauptete sie gegen alle Widerstände seiner Hirschberger Innungsgenossen und schied 1840 ganz aus der Innung aus. Sein Sohn Johann Gottlieb (siehe unten) arbeitete in dem vorgegebenen Rahmen eines handwerklichen Fabrikbetriebs weiter und schuf durch sparsame Wirtschaftsführung die Voraussetzungen für den Aufstieg des Betriebs zur bedeutendsten Sohlenlederfabrik Deutschlands, einem Großunternehmen von Weltgeltung.

  • Author

    Redaktion
  • Familienmitglieder

  • Citation

    Redaktion, "Knoch" in: Neue Deutsche Biographie 12 (1980), S. 196 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd1082544884.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA