Lebensdaten
erwähnt 1384 oder 1402 , gestorben Anfang 15. Jahrhundert
Beruf/Funktion
Stadtschreiber in Thorn ; Jurist
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 102571112 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Ekhardi, Walther
  • Ekkardi, Walter
  • Walter, Ekkardi
  • mehr

Zitierweise

Ekhardi, Walther, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102571112.html [20.08.2019].

CC0

  • Leben

    Ekhardi: Walther E., aus Bunzlau, Stadtschreiber zu Thorn (bereits 1384), verfaßtr während der Jahre 1400—1402 die umfangreiche deutschrechtliche Compilation der „Neun Bücher Magdeburger Rechtes", welche auch unter dem Namen der „Pölman'schen Distinctionen“ bekannt ist, und schrieb das „Thorner Formelbuch“.

    • Literatur

      Steffenhagen, Deutsche Rechtsquellen in Preußen S. 149 und in der Altpreußischen Monatsschrift VIII. 531.

  • Autor/in

    Steffenhagen.
  • Empfohlene Zitierweise

    Steffenhagen, "Ekhardi, Walther" in: Allgemeine Deutsche Biographie 5 (1877), S. 785 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102571112.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA