Lebensdaten
erwähnt 1472, gestorben Ende 15. Jahrhundert
Geburtsort
Memmingen
Beruf/Funktion
Jurist
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 102761027 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Dorniberg, Thomas
  • Dornberg, Thomas von
  • Thomas, Dorniberg

Quellen(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Dorniberg, Thomas, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd102761027.html [19.08.2019].

CC0

  • Leben

    Dorniberg: Thomas D., geb. in Memmingen, Doctor des canonischen Rechtes und der freien Künste, Advocat zu Speier, wird als einer der Richter genannt, die beim Proceß gegen Johann v. Wesel 1479 in Mainz thätig waren. Er schrieb eine 1472 zu Rom gedruckte Blüthenlese aus den Werken des hl. Hieronymus (areola) und fertigte das Inhaltsverzeichniß zu dem berühmten Compendium theologicae veritatis des Hugo von Straßburg (Echard, Script. Praedicat. I, 470 sq.). Deshalb wurde ihm, sowie dem letzten Herausgeber, dem Minoriten Combis, manchmal die Ehre zu Theil, als Verfasser dieses Kleinodes der mittelalterlichen Theologie angesehen zu werden, nachdem es so ziemlich allen großen Lehrern der mittlern Zeit, Albert, Thomas, Bonaventura, Aegid v. Colonna, Hugo a S. Charo, Petrus und Tarantasio, war zugeschrieben worden.

    • Literatur

      Fabricius, Bibl. lat. med. aevi ed. Mansi, Patavii 1754 II. 61 sq. Oudin, Comment. de script. III. 2555.

  • Autor/in

    A. Weiß.
  • Empfohlene Zitierweise

    Weiß, A., "Dorniberg, Thomas" in: Allgemeine Deutsche Biographie 5 (1877), S. 355 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd102761027.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA