Lebensdaten
1789 bis 1862
Geburtsort
Danzig
Sterbeort
Jena
Beruf/Funktion
Schriftsteller
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 116160055 | OGND | VIAF: 74596179
Namensvarianten
  • Döring, Heinrich
  • Döring, Heinrich
  • Doering, Heinrich
  • mehr

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Döring, Heinrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd116160055.html [02.03.2021].

CC0

  • Leben

    Döring: Heinrich D. wurde 8. Mai 1789 zu Danzig geboren. Er war erst Kaufmann, besuchte darauf die Universität Jena um Philosophie und Theologie zu studiren, widmete sich dann aber ausschließlich der Litteratur, ließ sich endlich dort gänzlich nieder, starb auch daselbst am 14. December 1862. Er war ein sehr fruchtbarer Schriftsteller; wenn auch sein poetisches Talent nur geringen Erfolg errang, so erlangte er doch durch seine Biographien, namentlich die der deutschen Classiker und anderer Schriftsteller, einigen Ruf, indem seine Arbeiten die ersten dieser Art waren und eine Menge brauchbaren Stoff darbieten, jedoch arbeitete er später weniger gewissenhaft. Auch lieferte er viele Uebersetzungen aus fremden Sprachen und zu verschiedenen Zeitschriften kleinere und größere Beiträge. Von seinen vielen Werken seien hier nur einige wenige angeführt: „G. A. Bürger's Leben“, 1826. 2. Auflage 1847. „Chr. F. Gellert's Leben", 1833. 2 Bde. „Goethe's Leben", 1828. 2. Auflage 1833. „Klopstock's Leben", 1825. „Schiller's Leben", 1824. „Schiller's Sturm- und Drangperiode“, 1852. „Die thüringer Chronik“, Erfurt 1840—41 etc.

    • Literatur

      Vergl. Goedeke, Grundriß III. S. 618 u. 619.

  • Autor/in

    Kelchner.
  • Empfohlene Zitierweise

    Kelchner, Ernst, "Döring, Heinrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 5 (1877), S. 348 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd116160055.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA