Dates of Life
erwähnt 1316 oder 1327 , gestorben 1. Hälfte 14. Jahrhundert
Occupation
Mystikerin ; Priorin des Dominikanerinnenklosters Adelhausen
Religious Denomination
katholisch
Authority Data
GND: 10256499X | OGND | VIAF: 42233844
Alternate Names
  • Munzingen, Anna von
  • Anna von Munzingen
  • Munzingen, Anna von
  • more

Places

Map Icons
Marker Geburtsort Place of birth
Marker Wirkungsort Place of activity
Marker Sterbeort Place of death
Marker Begräbnisort Place of interment

Localized places could be overlay each other depending on the zoo m level. In this case the shadow of the symbol is darker and the individual place symbols will fold up by clicking upon. A click on an individual place symbol opens a popup providing a link to search for other references to this place in the database.

Citation

Anna von Munzingen, Index entry in: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd10256499X.html [25.04.2024].

CC0

  • Genealogy

    Aus einem Patriziergeschlecht von Freiburg (Breisgau).

  • Biographical Presentation

    A. ist 1316-27 als Priorin des Dominikanerinnenklosters Adelhausen in Freiburg nachgewiesen. Sie schrieb im Jahre 1318 Lebensgeschichten (in der Literatur als „Chronik der A. von Munzingen“ eingeführt) von 37 zur Zeit der Abfassung meist verstorbenen Schwestern ihres Klosters, die eine wichtige Quelle für die Mystik im 13. und 14. Jahrhundert sind. Das Original ist verschwunden, Abschriften von 1433 befinden sich im Stadtarchiv Freiburg, spätere Abschriften ebenda und andernorts.

  • Works

    Chronik, hrsg. v. J. König, in: Freiburger Diözesanarchiv 13, 1880, S. 129-236.

  • Literature

    F. Steill, Ephemerides dominicano-sacrae, Dillingen 1691;
    B. Pez(ius), Bibl. ascetica antiquonova VIII, 1725, S. 424-35;
    F. J. Mone, Qu.slg. z. bad. Landesgesch. IV, 1867, S. 11;
    P. Albert, Die Gesch.schreibung d. Stadt Freiburg in alter u. neuer Zeit, in: ZGORh 16, 1900, S. 500 f.;
    E. Michael, Gesch. d. dt. Volkes v. 13. Jh. bis z. Ausgang d. MA III, 1903, S. 169 bis 172;
    E. Krebs, Die Mystik in Adelhausen, in: Festgabe f. H. Finke, 1904, S. 41-105;
    H. Wilms, Qu. u. F z. Gesch. d. Dominikanerordens in Dtld. XI, 1916;
    ders., Aus mittelalterl. Frauenklöstern, - 2/31918;
    ders., Gesch. d. dt. Dominikanerinnen 1206-1916, 1928, S. 57 f., 88 ff.: M. Grabmann, Mittelalterl. Geistesleben I. 1926, S. 429;
    Dictionnaire d’Histoire et de Géographie Ecclésiastiques III, 1924, Sp. 343 f.;
    E. Krebs, in: Vf.-Lex. d. MA, I, 1933.

  • Author

    Friedrich Hefele
  • Citation

    Hefele, Friedrich, "Anna von Munzingen" in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 303 [online version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd10256499X.html#ndbcontent

    CC-BY-NC-SA