Lebensdaten
1820 bis 1859
Beruf/Funktion
Historiker ; Statistiker
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 143144065 | OGND | VIAF: 160947470
Namensvarianten
  • Sick, Paul von
  • Sick, Paul

Quellen(nachweise)

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Sick, Paul von, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd143144065.html [19.04.2021].

CC0

  • Leben

    Sick: Paul (v.) S., geb. zu Stuttgart am 17. Februar 1820 als Sohn des dortigen Hofraths Sick, ebenda am 3. April 1859. Seit 1847 beim königlich württembergischen statistisch-topographischen Bureau verwandt und bei dieser Anstalt im J. 1858 in die Stelle eines Finanzraths aufgerückt, trug er zur Kenntniß der Landes- und Volkszustände Württembergs nicht unwesentlich bei, vertrat auch Württemberg auf den ersten statistischen Congressen zu Brüssel und Paris. Insbesondere hat er, ein speciell um die württembergische, aber auch um die Statistik überhaupt verdienter Schriftsteller, tüchtige, in mancher Hinsicht auch auswärts nachgeahmte Arbeiten über Ackerbau-, Bevölkerungs-, Conscriptions-, Auswanderungs-, Brand- und Geisteskranken-Statistik des Landes in dem Organe des genannten Bureaus, den Württembergischen Jahrbüchern für vaterländische Geschichte u. s. w., veröffentlicht.

    • Literatur

      Nekrolog in der Schwäbischen Chronik von 1859. S. 837.

  • Autor/in

    P. Stälin.
  • Empfohlene Zitierweise

    Stälin, P., "Sick, Paul von" in: Allgemeine Deutsche Biographie 34 (1892), S. 150 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd143144065.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA