Lebensdaten
erwähnt 640, gestorben nach 646
Beruf/Funktion
Westgotenkönig
Konfession
keine Angabe
Normdaten
GND: 139111794 | OGND | VIAF
Namensvarianten
  • Tulga
  • Tulga, König der Westgoten
  • Tulga, Rex Visigothorum
  • mehr

Zitierweise

Tulga, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139111794.html [14.12.2019].

CC0

  • Leben

    Tulga, Westgothenkönig (10. Jan. 640—646), jugendlicher Sohn und Nachfolger des Königs Kindila (März oder April 636—640), ward von dem gewaltigen 79jährigen Greise Kindaswinth entthront und mit geschorenem Haar in ein Kloster gesteckt, wie es scheint in einer Erhebung des weltlichen Adels gegen die seit 631 thatsächlich unter priestergegängelten Königen das Reich beherrschenden Bischöfe.

    • Literatur

      Quellen und Litteratur s. unter Swinthila, Kindila und Kindaswinth.

  • Autor/in

    Dahn.
  • Empfohlene Zitierweise

    Dahn, Felix, "Tulga" in: Allgemeine Deutsche Biographie 38 (1894), S. 777 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139111794.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA