Lebensdaten
1802 bis 1868
Beruf/Funktion
Mineraloge
Konfession
evangelisch?
Normdaten
GND: 139107339 | OGND | VIAF: 2887153532504648820009
Namensvarianten
  • Wiser, David Friedrich

Zitierweise

Wiser, David Friedrich, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd139107339.html [05.08.2020].

CC0

  • Leben

    Wiser: Dr. David Friedrich W., eifriger Sammler namentlich von Schweizer Mineralien, welche er in sehr zahlreichen kleinen Aufsätzen, besonders in krystallographischer Beziehung ausführlich in dem „Neuen Jahrbuch f. Mineralogie u. s. w." beschrieb, z. B. „Oryktognostische Beobachtungen in den Alpen" (das. 1838); „Beiträge zur mineralogischen Kenntniß des Schweizerlandes“ (das. 1839); ferner „Nachrichten über schweizerische Mineralien“ (das. 1840 bis 1846); „Mineralien der Schweiz“ (das. 1861—1868). W. war 1802 in Zürich geboren und lebte daselbst als Privatmann zurückgezogen, ganz seinen mineralogischen Forschungen zugewandt.

    • Literatur

      Poggendorff's Biog.-Litt. Handwb. II, 1342.

  • Autor/in

    v. Gümbel.
  • Empfohlene Zitierweise

    Gümbel, Wilhelm von, "Wiser, David Friedrich" in: Allgemeine Deutsche Biographie 43 (1898), S. 538 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd139107339.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA