Lebensdaten
1632 – 1681
Beruf/Funktion
Jesuit ; Mathematiker ; Mönch
Konfession
katholisch
Normdaten
GND: 137438087 | OGND | VIAF: 81629481
Namensvarianten
  • Hartmann, Sigismund Ferdinand

Orte

Symbole auf der Karte
Marker Geburtsort Geburtsort
Marker Wirkungsort Wirkungsort
Marker Sterbeort Sterbeort
Marker Begräbnisort Begräbnisort

Auf der Karte werden im Anfangszustand bereits alle zu der Person lokalisierten Orte eingetragen und bei Überlagerung je nach Zoomstufe zusammengefaßt. Der Schatten des Symbols ist etwas stärker und es kann durch Klick aufgefaltet werden. Jeder Ort bietet bei Klick oder Mouseover einen Infokasten. Über den Ortsnamen kann eine Suche im Datenbestand ausgelöst werden.

Zitierweise

Hartmann, Sigismund Ferdinand, Indexeintrag: Deutsche Biographie, https://www.deutsche-biographie.de/pnd137438087.html [14.08.2022].

CC0

  • Biographie

    Hartmann: Sigismund Ferdinand H., Mathematiker, geboren zu Wien den 28. October 1632, zu Prag den 17. Juni 1681. Er gehörte seit 1647 der böhmischen Provinz des Jesuitenordens an, wurde als Professor der Mathematik in Breslau und Olmütz verwandt, zuletzt als Professor der Theologie in Prag. Er gab „Beobachtungen des Kometen von 1664“ und eine „Katoptrik“ heraus; außerdem stellte er jährlich geometrische Aufgaben, die er durch den Druck vervielfältigen ließ. Seine letzte kurz vor seinem Tode gestellte Aufgabe, ein gleichseitiges Dreieck zu construiren, welches doppelt so groß sei, als ein gegebenes, gab dem Piaristen Augustinus Thomas a St. Josepho (s. d. Art.) in Horn, einem Correspondenten Leibnitzens, der von diesem sehr geschätzt wurde, die Veranlassung zur Abfassung eines besonderen Buches: „Metamorphosis geometrica“ etc., 1690.

    • Literatur

      Vgl. De Backer, Bibliothèque des écrivains de la compagnie de Jésus, T. VI, pag. 207, und von älteren Werken Vogt, Acta litter. Bonem., I. 101 und 444; Adelung (Fortsetzung zu Jöcher's Gelehrtenlexikon), II. 1818 und 2325; Pelzel, Böhmische, mährische und schlesische Gelehrte und Schriftsteller aus dem Orden der Jesuiten.

  • Autor/in

    Cantor.
  • Zitierweise

    Cantor, Moritz, "Hartmann, Sigismund Ferdinand" in: Allgemeine Deutsche Biographie 10 (1879), S. 703 [Online-Version]; URL: https://www.deutsche-biographie.de/pnd137438087.html#adbcontent

    CC-BY-NC-SA